Stefan Liebigs Urlaub zu Corona Zeiten

August 17, 2020 By 0 Kommentare

Wie so oft im Urlaub, möchte man so viel Erleben wie möglich. So auch unser Kollege Stefan Liebig mit seiner Familie. Aufgrund des durchgeplanten Urlaubs in Italien und der Kürze der Zeit wurde ein Zwischenstopp in Salzburg eingelegt. Der Höhepunkt in Salzburg war der Besuch der größten Burg Europas „Hohen Salzburg“. Im Anschluss führte die Weiterfahrt durch die atemberaubenden Alpen an die Adria nach Jesolo – ein typisches Reiseziel mit tollem Strand und einer schönen Stadt, die aber aufgrund von Corona Zeiten nur mäßig besucht war. Der Urlaub in Jesolo wurde mit einem kleinen Ausflug nach Venedig vollendet, wo er u. a. den Markusplatz und den Canale Grande besuchte. Stefan empfiehlt allen die noch kein bestimmtes Urlaubsziel haben, die bekannten Touristen Hot-Spots zu besuchen, da diese aktuell mäßig besucht sind und man dadurch einen einzigartigen und neuen Eindruck der Sehenswürdigkeiten bekommt.

 

Schlagwörter: ,